Der Vorteil für die Schulen liegt nicht nur, wie bei den Kids, in einem einmaligen Event, das etwas Abwechslung in den schulischen Alltag bringt.

Vielmehr bietet es den Lehrenden eine gute Möglichkeiten, beim Unterricht komplexere Zusammenhänge einfacher zu erklären.

So können sie immer wieder Vergleich ziehen in der Art: „so wie Eure Kräuter dort ihre Zeit brauchen…„. Das ist für die Kinder natürlich sehr viel einfacher zu verstehen und begreifen, asl eine Aussage á la „das dauert sehr lange„.

Im Unterricht ergeben sich zwangsläufig dutzende Gelegenheiten, eine Verknüpfung zu den Kräutern am Fensterbrett herzustellen und die somit vermittelten Inhalte (durch die emotionale Bindung der Kinder zu ihren Kräutern) sehr viel tiefer zu verankern.

Danke für’s Lesen und bis zum nächsten Mal!

Dein Viosimo

#SchoolHerbs | #Viosimo | #meTium

Oder direkt spenden: AT424715039138601502

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.